Hans Schiedt, Uhrmachermeister

Reparaturen

Alle Komplettreparaturen umfassen folgende Tätigkeiten:

Werkreparatur Zerlegen Zapfen einspannen und justieren
Zapfen polieren Räderwälzmaschine Verzahnung nacharbeiten
Eingriffszirkel Kontrolle Verzahnung und Trieb Werksplatine zentrieren
Lager ersetzen Zusammenbau Hebel neu einstellen
Ölen und Kontrolle Einbau Gehäuse Gang einstellen und kontrollieren
Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.
  • Feststellung der Ursache des Defekts
  • Zerlegen des Werkes in seine Bestandteile
  • Grobe Vorreinigung der einzelnen Bestandteile
  • Reparieren, Ersetzen bzw. Anfertigen von beschädigten oder abgenutzten Teilen
  • Schleifen und Polieren der Räderzapfen
  • Auswechseln von schadhaften Räderlagern
  • Überholung und Kontrolle der Hemmung
  • Reinigung in verschiedenen Ultraschallbädern
    (Ultraschallreinigung, Maschinen- oder Trommelpolitur, Holzleimungen, Holzpolitur etc.)
  • Zusammenbau des Werkes und Funktionskontrolle
  • Anbringen von Ölen und Fetten an den Schmierpunkten
  • Reinigung, Auffrischung oder Reparatur des Uhrgehäuses
  • Einbau des Werkes in das Gehäuse
  • Elektronische Reglage bzw. Gangkontrolle über mehrere Tage
© 2006 - 2017 Hans Schiedt, Uhrmachermeister